Bild Ischia

Bild des Tages
Vulkanismus auf Ischia
Der Vulkanismus auf der Insel Ischia und im Golf von Neapel lässt sich mit der Kollision der Afrikanischen und Europäischen Platte begründen, wobei die Afrikanische Platte unter die Europäische abtaucht.
Bild des Tages
Die einzelnen Phasen vulkanischer Aktivität auf Ischia

Die erste Phase vulkanischer Aktivität auf der Insel Ischia umfasst die Zeit von >150.000–73.000 Jahren.

Bild des Tages
Die Ausbruchszentren der letzten 10.000 Jahre

Seit den letzten 10.000 Jahren kam es immer wieder zu zahlreichen, kleineren effusiven und explosiven Vulkanausbrüchen, die mehrere vulkanische Zentren ausbildeten.


Bild des Tages
Maare
Maare sind nach Schlackenkegeln die zweithäufigste Vulkanform auf der Erde. Im Gegensatz zu den meisten anderen Vulkantypen zeichnen sich Maare durch ihre charakteristische Form aus.
Bild des Tages
Mofetten

Mofetten sind Austrittsstellen von Gasförmigem CO2, welches aus einer Magmakammer ausgast.

Bild des Tages
Die vulkanische Gesteine

Die Insel Ischia ist durch eine Vielzahl unterschiedlicher vulkanischer Gesteine gekennzeichnet. Tuff, Akkretionäre Lapilli, Bimssteine, Obsidian, ...


Bild des Tages
Die Explosivität der Eruptionen
Mit Hilfe des VEI (Volcanic explosivity index) wird die Explosivität von Vulkanen angegeben. Dabei erfolgt die Klassifizierung aufgrund der Faktoren (a) Volumen des geförderten Tephra, (b) die Höhe der Eruptionssäule und (c) die Art des Vulkanismus.
Bild des Tages
Fumarolen auf der Insel Ischia
Auf der Insel Ischia im Golf von Neapel sind an verschiedenen Stellen Fumarolenaktivitäten zu beobachten. An einigen Stellen werden Sie sogar zur Energiegewinnung und für Kuranwendungen genutzt.

Sehen Sie auch

Bild der Wanderung
Bild des Landschafts
Bild Rastpause